Skip to main content

Essstuhl Baby

(4.5 / 5 bei 78 Stimmen)

240,35 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 13, 2017 11:26 pm
Hersteller

 

Essstuhl Baby – ein Testbericht

 

Gemeinsame Mahlzeiten schaffen ein angenehmes Klima in der Familie, machen Essen zu einer lustvollen und gemeinschaftlichen Erfahrung und fördern die Entwicklung Ihres Kindes. Kinder lieben es deshalb, gemeinsam mit Mama, Papa, Geschwistern oder auch mit Besuch am Tisch zu sitzen. Unverzichtbares Utensil für dieses Unterfangen: Der Essstuhl Baby. Hochstühle für Babys und Kleinkinder bieten alles, was Ihr Kind braucht, um bequem und sicher seinen Platz am Familientisch einzunehmen. Wir stellen Ihnen zwei Modelle vor, die praktisch sind, toll aussehen und Ihr Kind über mehrere Jahre hinweg begleiten können.

 

Essstuhl Baby – die getesteten Modelle: Polly Magic und Polly 2 in 1

 

Beide Modelle sind von Chicco und haben viele Vorteile gemeinsam. Beide Hochstühle sind aus hochwertigem Kunststoff, der sich besonders dadurch auszeichnet, dass er langlebig, pflegeleicht und sehr robust ist. Das aktuelle und zeitgemäße Design passt super in jeden modernen Haushalt. Für die Bequemlichkeit des künftigen Gourmets sorgt die doppelte Polsterung, in der Ihr Kleines äußerst weich und gemütlich sitzen kann. Für noch mehr Komfort besteht die Sitzverkleinerung aus einem luftdurchlässigen Material – welches dem Schwitzen vorbeugt. Natürlich ist die Polsterung auch abnehmbar und abwaschbar. Der verstellbare 5-Punkt-Gurt und der am Esstisch montierte Durchrutschschutz halten Ihr Kind sicher auf seinem Platz. Gemeinsam ist den beiden Essstuhl Baby Modellen auch ihre außergewöhnlich hohe Flexibilität. Tisch, Stuhl, Rückenlehne und Fußstütze sind allesamt mehrfach verstellbar, sodass Sie Ihren Babystuhl hervorragend individuell einstellen und auf die Höhe Ihres Tisches, die Größe Ihres Kindes und sonstige Gegebenheiten anpassen können.

 

Essen auf Rädern? Der Essstuhl Baby macht es möglich

 

Der Alltag mit Kindern ist sehr turbulent und kein Tag ist wie der andere. Deshalb wird Flexibilität bei Chicco großgeschrieben, und zwar nicht nur bei der Höhenverstellbarkeit, sondern auch bei der täglichen Nutzung im Alltag. Aus diesem Grund sind beide Babystühle mit hinteren Rollen ausgestattet, sodass Sie den Hochstuhl (gegebenenfalls samt Kind!) bequem von einem Ort zum anderen schieben können, ohne ihn hochheben und tragen zu müssen.

 

Ihr Kind hat beim Essen experimentiert und eine kreative Hinterlassenschaft auf dem Tisch zurückgelassen? Kein Problem! Lassen Sie Schwamm und Lappen getrost liegen. Zunächst verhindert nämlich der erhöhte Tischrand, dass Essensreste auf den Boden fallen. Darüber hinaus ist im Babytischchen zusätzlich ein Tablett integriert. Dieses können Sie zur Reinigung bequem samt Kleckerei herausnehmen, die Reste entsorgen und das Tablett feucht abwischen. Wenn Sie möchten, können Sie es sogar in der Spülmaschine waschen. Lassen Sie Ihr Kind daher unbesorgt sein Essen kennenlernen, die Rückstände lassen sich beim Essstuhl Baby kinderleicht entfernen.

 

Der Tisch ist übrigens bei beiden Modellen jeweils komplett abnehmbar, sodass Sie den Hochstuhl auch direkt an Ihren Esstisch stellen können. Das ist besonders für größere Kinder ab etwa einem Jahr empfehlenswert, da sie dann bereits ihren eigenen Platz am gemeinsamen Tisch einnehmen können und keinen Extratisch mehr benötigen. Damit der Babytisch aber nicht verlorengeht, ist auf der Rückseite des Hochstuhls ein Platz zur Aufbewahrung vorgesehen.

 

 

Der Essstuhl Baby – so flexibel wie das Leben

 

Fast jeden Hochstuhl kann man in der Höhe verstellen. Das Besondere an den beiden Chicco Modellen ist aber, dass sie sich als wahre Verwandlungskünstler entpuppen und dass man dafür nicht einmal einen Schraubenzieher benötigt! Nicht nur die Höhe des Sitzes ist verstellbar, auch die Rückenlehne, der Tisch und die Fußstütze können individuell angepasst werden. Sie können die Positionen sehr einfach mit einem einzigen Handgriff verstellen, indem Sie die dafür vorgesehenen Knöpfe drücken und Sitz, Lehne oder Tisch in die gewünschte Position ziehen und einrasten lassen – fertig! Jede Veränderung einer Einstellung ist eine Sache von wenigen Sekunden und Werkzeug ist dabei völlig überflüssig.

 

Der Esstisch ist vierfach nach vorne und hinten verstellbar, was besonders praktisch ist, wenn Sie Ihr Kind in den Sessel setzen möchten. Ziehen Sie den Tisch einfach ein Stück nach vorne, setzen Sie anschließen Ihr Kind in den Stuhl und schieben Sie den Tisch wieder nach hinten. Einfaches und verletzungsfreies Hineinsetzen garantiert! Der Sitz ist sechsfach höhenverstellbar, und sogar die Rückenlehne lässt sich dreifach verstellen, nämlich aufrecht, halbliebend und liegend. Ihr Kind ist beim Essen eingeschlafen? Sie müssen es nicht hochheben, in sein Bett tragen und riskieren, dass es dabei wieder aufwacht. Bringen Sie stattdessen einfach die Rückenlehne des Hochstuhls in die Liegeposition und Ihr Kleines kann sein Mittagsschläfchen direkt im Hochstuhl halten.

 

Essstuhl Baby: Der kleine aber feine Unterschied

 

Der Polly Magic und der Polly 2in1 sind zwei Essstuhl Baby Modelle mit sehr vielen Gemeinsamkeiten, doch welchen von beiden sollten Sie sich denn nun am besten zulegen? Das kommt vor allem auf das Alter Ihres Kindes an. Der Polly 2in1 wird für Kinder von 6 – 36 Monaten (oder bis 15kg) empfohlen. Ab 6 Monaten eignet er sich als Hochstuhl mit integriertem Tisch. Ab etwa 12 Monaten können Sie den Tisch abnehmen und den Hochstuhl künftig als höhenverstellbaren Kinderstuhl nutzen. Das Tablett lässt sich übrigens weiterhin als praktisches Platzset verwenden.

 

Die gleichen Möglichkeiten bietet auch der Polly Magic, mit dem zusätzlichen Feature, dass Sie diesen Stuhl bereits von Geburt an nutzen können. Die Nutzung als Babywippe und der abnehmbare Spielebogen machen’s möglich! So können Sie Ihr Baby jederzeit bei sich haben, wenn Sie zum Beispiel in der Küche hantieren oder mal schnell an den PC müssen. Dank der Rollen können Sie den Stuhl bequem schieben und überall mithin nehmen. Damit auch das Lieblingsspielzeug und sonstiger unverzichtbarer Babybedarf auf Schritt und Tritt mit dabei ist, befindet sich unter dem Sitz ein geräumiger Korb für Babyutensilien. In der Wippe liegt Ihr kleiner Liebling aufgrund der doppelten Polsterung weich und bequem, und dank des 5-Punkt-Gurtes natürlich auch sicher. Wenn Ihr Kleines wach ist, wird es vom Spielbogen begeistert sein. Knisterfolie, Beißring und Quietsche bringen Spaß und trainieren gleichzeitig das Sehvermögen und die manuelle Koordination Ihres Babys. Mit Beginn des Beikost-Alters können Sie dann die halbsitzende oder sitzende Position des Hochstuhls nutzen und ab etwa 12 Monaten die Funktion als Kinderstuhl.

 

Der Essstuhl Baby: Gibt es denn auch Nachteile?

 

Wir haben uns bemüht, aber wir konnten keine gravierenden Nachteile finden. Beide Kinderstühle stellen uns in punkto Stabilität und Sicherheit voll und ganz zufrieden, und die Flexibilität der Einstellungen sowie die einfache Handhabung begeistern uns zusätzlich. Wenn man nach Mängeln suchen möchte, könnte man höchstens erwähnen, dass die Stühle etwas sperrig sind. In voll aufgebautem Zustand sind sie ungefähr 104.5 x 63.5 x 85 cm groß. Allerdings lassen sich die beiden Stühle bei Nichtverwendung ultrakompakt zusammenklappen und in einem Spalt (zum Beispiel hinter einer Tür) verstauen. Der Polly Magic steht in zusammengeklappten Zustand übrigens auch von ganz allein!

 

Fazit: Flexibilität und Komfort – Hier wurde an alles gedacht!

 

Egal für welchen Hochstuhl Sie sich hier entscheiden. Sie werden es nicht bereuten. Der rennomierte Hersteller Chicco geht bei Ihrem Baby keinen Kompromiss ein! Flexibilität dank der vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten und der Rollen, mit deren Hilfe Sie den Stuhl samt Kind überallhin mitnehmen können. Super Bequemlichkeit für Ihr Kind aufgrund der doppelten Polsterung. Abwaschbare Bezüge und das abnehmbare und spülmaschinenfeste Tablett nehmen kleinen und großen Kleckereien den Schrecken. Wenn Sie kein Handwerkerkönig sind, werden Sie außerdem von der völlig werkzeugfreien Verstellung von Sitz, Tisch und Lehne höchst angetan sein. Der Essstuhl Baby ist ein ultraflexibler Bequem-Platz für Ihren Schatz und eine langlebige Investition, die Sie bis zum vollendeten 3. Lebensjahr nutzen können. Wenn Sie einen stabilen und modernen Kinderstuhl für Ihren Liebling suchen, der Ihren Alltag erleichtert, dann liegen Sie hier richtig.

 

Chicco Hochstuhl Polly, 2-in-1, Artic

 

Chicco Hochstuhl Polly, 2-in-1, Artic

101,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 13, 2017 9:49 pm
DetailsNicht Verfügbar

 

 

Chicco Hochstuhl Polly Magic, cocoa

 

Essstuhl Baby

240,35 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 13, 2017 11:26 pm
DetailsNicht Verfügbar

 

 


240,35 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 13, 2017 11:26 pm